Als Bewerber Eindruck schinden

Eine Stellenvakanz zu finden, reicht nicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie überzeugen.

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine Tätigkeit in einer Wirtschaftskanzlei anzustreben, begleiten wir Sie während des gesamten Bewerbungsprozesses. Dadurch können Sie sich ideal auf Interviews und mögliche Tests vorbereiten und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Kunde für Sie entscheidet.

Profilerstellung und Kontaktaufnahme:
Als Erstes erstellen wir auf der Grundlage Ihres Lebenslaufs ein Profil, das wir unseren Kunden – nach vorheriger Absprache mit Ihnen – zur Verfügung stellen. Das Profil werden wir ohne Ihre Kontaktdaten und nach Wunsch auch anonym erstellen. Sobald wir eine Rückmeldung von unserem Kunden erhalten, informieren wir Sie umgehend und leiten die nächsten Schritte ein.

Vorbereitung auf das Bewerbungsinterview:
Hat der Kunde Interesse daran, Sie kennenzulernen, bereiten wir Sie professionell auf das Bewerbungsinterview vor.

Sie erhalten von uns folgende Informationen:

  • Basis-Informationen über die Kanzlei inklusive Adresse, Homepage und Anfahrtsbeschreibung (wenn vorliegend)
  • Ansprechperson, Position und Kontaktdaten
  • Stellenprofil
  • Durchführung eines Tests

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen zudem mitteilen, auf welche Details Sie im Bewerbungsinterview achten sollten und auf welche Details die Ansprechperson besonderen Wert legt. Somit können Sie sich optimal auf das Interview vorbereiten und sich auf die Situation einstellen.

Vorbereitung auf einen Test
Einstellungstests werden für Positionen in der Assistenz gelegentlich durchgeführt. Ist ein Test Teil des Bewerbungsverfahrens, erfragen wir für Sie weitestgehend, welche Inhalte in diesem abgefragt werden. Ein Phonodiktat auf Englisch und eines auf Deutsch beispielsweise gehören in der Regel dazu. Oftmals werden außerdem noch Ihre Kenntnisse in Microsoft Office geprüft (Word- und PowerPoint-, aber auch Excel- und Outlook-Kenntnisse).